Der Saxofonist Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum am Synthesizer gastierten 1977 bei den Donaueschinger Musiktagen
Der Saxofonist Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum am Synthesizer gastierten 1977 bei den Donaueschinger Musiktagen © Günter Z. / PIXELIO

JazzKonzert

Aus dem Archiv: Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum

1977 traten Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum bei den Donaueschinger Musiktagen auf. Ihr Saxofon- und Synthesizer-Duett durchbrach Kategorien. Julia Neupert und Ignaz Schick diskutieren, welche Kategorien gemeint sein könnten und wie das Aufeinandertreffen der Avantgardisten heute wirkt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

1977 traten Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum bei den Donaueschinger Musiktagen auf, wo sie ein Duett mit Saxofon und Synthesizer spielten.

Joachim-Ernst Berendt kündigte ihren etwa 20-minütigen Auftritt als eine Performance an, die "Kategorien durchbricht".

Es lässt sich vermuten, dass er damit meint, dass ihre Musik keine herkömmlichen Genres oder Stilelemente folgt. Beim erneuten Hören dieses musikalischen Zusammentreffens der beiden Avantgardisten hinterlässt es heute immer noch einen bleibenden Eindruck, welchen Julia Neupert und der Berliner Musiker Ignaz Schick in ihrer Besprechung diskutieren.

Aus dem Archiv: Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum im Überblick

Aus dem Archiv: Roscoe Mitchell und Richard Teitelbaum

Donaueschingen

1977

Sendezeit Di, 27.02.2024 | 20:00 - 21:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Jazz Session"
Radiosendung