Bis nach Rom wanderte er.
Bis nach Rom wanderte er. © Francisco Gomez Flores / freeimages.com

LiteraturLesung

"Aus dem Leben eines Taugenichts" | Teil 1 von 8

Teil 1/8 | Ein Klassiker der romantischen Literatur ist "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph von Eichendorff. Die 1822/23 erschiene Novelle ergänzt sein lyrisches Werk, welches vertont und als Liedgut verarbeitet wurde. Die Aufnahme mit dem 2007 verstorbenen Klausjürgen Wussow stammt aus dem Jahr 1972.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Taugenichts, Sohn eines Müllers, macht sich auf die Reise nach Italien. Bei seiner Suche nach der "allerschönsten Dame" schafft er es bis nach Rom. Er liebt die Natur sowie die Musik und das Wandern. Der typisch romantische Held ist von leichtem Wesen.

""Aus dem Leben eines Taugenichts"" im Überblick

"Aus dem Leben eines Taugenichts"

von Joseph von Eichendorff

Mit Klausjürgen Wussow

Produktion: 1972

Sendezeit Di, 11.05.2021 | 22:00 - 22:35 Uhr
Sendung NDR Kultur "Am Abend vorgelesen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen