Im Gespräch mit dem portugiesischen Sänger Salvador Sobral
Im Gespräch mit dem portugiesischen Sänger Salvador Sobral © RAWKU5 / freeimages.com

90er JahreJazzSoundtracks

Aus Lissabon in die Welt – Salvador Sobral

Salvador Sobral gewann 2017 den ESC für Portugal mit seiner Ballade "Amar Pelos Dois". Trotz seines Herzleidens und ohne aufwendige Bühnenshow konnte er die Zuschauer überzeugen. Im Interview spricht er über seine Liebe zur lateinamerikanischen Musik und die Herausforderungen des Vater-Seins.

Über Nacht wurde Salvador Sobral 2017 mit seiner Ballade "Amar Pelos Dois" - "Lieben für zwei" bekannt und gewann den Eurovision Song Contest für sein Heimatland Portugal, ohne bombastische Lichteffekte und Kostüm-Glitter.

Er selbst sagt heute schmunzelnd, dass das "Andere" damals gewonnen hat. Kaum jemand wusste jedoch, dass er gleichzeitig um sein Leben bangte und noch im selben Jahr wurde ihm ein Spenderherz implantiert. Im Interview spricht er über seine große Liebe zur lateinamerikanischen Musik sowie die Herausforderungen, Vater zu sein.

Aus Lissabon in die Welt – Salvador Sobral im Überblick

Sendezeit Do, 15.02.2024 | 20:00 - 21:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Musikpassagen"
Radiosendung