Das Kammerjazzkonzert mit dem Pianisten Bill Evans
Das Kammerjazzkonzert mit dem Pianisten Bill Evans © asbe / iStock.com

Jazz

Brilliant – Das Bill Evans Trio 1973 & 1979 in Buenos Aires

Die kürzliche aufgetauchten Konzertmitschnitte von Bill Evans beweisen, dass er das Konzept des Piano-Trios stetig neu für sich festlegte. In der Sendung "Brilliant – Das Bill Evans Trio 1973 & 1979 in Buenos Aires" geht es um die Mitschnitte aus Argentinien.

Seine Explosivität als Pianist zeigte Bill Evans immer wieder. In den 70er-Jahren arbeitete Evans stetig an seinem Kammer-Jazz, der intensiv, aber auch hochsensibel war.

Vor Kurzem sind zwei Mitschnitte von Konzerten aus Argentinien entdeckt worden. Einer der Mitschnitte stammt aus dem Jahr 1973 und entstand gemeinsam mit Eddie Gomez, einem Kontrabassisten sowie Marty Morell, einem Schlagzeuger. Der andere Konzertmitschnitt ist von 1979 zeigt Bill Evans mit Joe LaBarbara, einem Drummer und Marc Johnson, einem Kontrabassisten.

Brilliant – Das Bill Evans Trio 1973 & 1979 in Buenos Aires im Überblick

Sendezeit Sa, 24.09.2022 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Jazztime"
Radiosendung