Der unbequeme Komponist Charles Koechlin und sein Schaffen.
Der unbequeme Komponist Charles Koechlin und sein Schaffen. © Mirko Mio / freeimages.com

Klassik-Feature

Charles Koechlin

Der elsässische Komponist Charles Koechlin drückt sich über seine Musik aus, auch über kritische Themen äußert er sich. Damals gehörte zu den einflussreichsten Komponisten. Er hatte ein ausgeprägtes Interesse für seine Umwelt und war ein "Idealkommunist, Ratgeber und Lehrer".

Für seine konsequente Überzeugung von Unabhängigkeit und Freiheit konnte Charles Koechlin sehr unangenehm werden. Niemals rückte er von seinen Prinzipien ab. So sind auch seine Werke, vielseitig: impressionistisch, expressionistisch, beinhalten Kirchenklänge oder sind mehrtönig.

Aber alle Werke haben ein gemeinsames Merkmal. Seine Orchestertechnik ist ausbalanciert, mehrfach geschichtet und die Klangansicht ist vielseitig und voller Räumlichkeit. Er ist eben der Klangspezialist mit einzigartigen Mischtechniken.

"Charles Koechlin" im Überblick

Charles Koechlin

von Frank Halbach

Sendezeit Fr, 26.11.2021 | 19:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Das Musik-Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen