Die Lehrerin Betholda überrascht ihre Klasse mit einem Besuch bei einem Nationaldichter
Die Lehrerin Betholda überrascht ihre Klasse mit einem Besuch bei einem Nationaldichter © Manfred Jahreis / PIXELIO

Hörspiel

Den Spion schnappen

Die Lehrerin Betholda besucht mit ihrer Klasse einen angesehenen Nationaldichter des Landes Zizimama. Für sie könnte nichts ehrwürdiger sein, als zusehen zu dürfen, wie leidenschaftliche Nationalgefühle in Gedichte verarbeitet werden.

Bei der Lehrerin Bertholda steht Disziplin und Ordnung an oberster Stelle. So hat sie auch ihre Klasse komplett unter Kontrolle. Zudem liebt sie die nationale Kultur. Zum jährlichen Frühlingsfest überrascht sie ihre Klasse mit einem besonderen Besuch bei einem renommierten Nationaldichter. Dort dürfen die Schüler dem Dichter bei seiner Arbeit von Nationalgedichten über die Schulter schauen.

Überrascht und wenig begeistert war der Nationaldichter, als diese große Schulklasse bei ihm auftaucht. In ein paar Stunden hat er ein Abgabetermin und gerade läuft nichts in seinem Sinne. Und die vielen erwartungsvollen sowie gespannten Blicke auf ihn ruhend, macht seine Situation gerade nicht besser.

"Den Spion schnappen" im Überblick

Den Spion schnappen

von Hanoch Levin

Mit Sophie Rois, Stephan Wolf-Schönburg, Bernd Rademacher

Produktion: 2019

Sendezeit So, 16.01.2022 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen