In "Der Abschied von Wien" geht es um eine Flucht nach Budapest
In "Der Abschied von Wien" geht es um eine Flucht nach Budapest © CFalk / PIXELIO

Lesung

Der Abschied von Wien - Eine Geschichte aus "Unter der Drachenwand"

Innerhalb seiner Romane erzählt Arno Geiger gern eigene Geschichten und experimentiert mit Erzählebenen. Die SWR2 "Erzählung" heißt "Der Abschied von Wien" und stammt selbst aus dem Roman "Unter dem Drachenwald".

In seinem Roman "Unter der Drachenwand" erzählt Arno Geiger unter anderem von der Flucht eines Mannes jüdischen Glaubens, Oskar Meier, 1944 aus Wien nach Budapest mit seiner Frau und seinem Sohn.

Dieses Kapitel ist eine abgeschlossene Erzählung im Roman, denn Arno Geiger arbeitet in seinen Romanen immer mit unterschiedlichen Erzählmöglichkeiten.

"Der Abschied von Wien - Eine Geschichte aus "Unter der Drachenwand"" im Überblick

Der Abschied von Wien - Eine Geschichte aus "Unter der Drachenwand"

von Arno Geiger

Sendezeit Fr, 19.04.2019 | 10:03 - 10:30 Uhr
Sendung SWR2 "Erzählung"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen