Konzerte im Internetradio

Der phonostar Konzertkalender - Livemusik im Radio

Man muss dabei gewesen sein? Nicht unbedingt! Tolle Konzerterlebnisse gibt es auch im Internetradio
Man muss dabei gewesen sein? Nicht unbedingt! Tolle Konzerterlebnisse gibt es auch im Internetradio © Angus Wurth / stock.xchng

Für Freunde der Livemusik ist das Internetradio genau das Richtige: Täglich laufen zahlreiche Konzerte, die entweder live übertragen werden, gerade erst aufgezeichnet wurden oder schon vor mehreren Jahrzehnten. phonostar bietet dir mit dem Konzertkalender eine Übersicht der nächsten Highlights.

Das Licht geht aus und das Publikum wird jetzt so richtig wach. Das ist der Moment, auf den alle beim Konzert ihrer Lieblingsband gewartet haben. Im Internetradio werden täglich Konzerte aller Stilrichtungen in Form von Mitschnitten präsentiert oder sogar live aus aller Welt übertragen.

Ob etablierte Mainstream-Künstler, Klassiker, die lange nicht mehr aktiv sind, kleine Geheimtipps oder das nächste große Ding: Die Mischung ist vielfältig und jeder findet seinen Geschmack in den Weiten des Radioprogramms wieder. Wer also auf Livemusik steht, ist beim phonostar Konzertkalender genau an der richtigen Adresse.

Hier findest du immer die aktuellsten Konzerte im Internetradio:

Post-Coltrane-Power

20.04., 21:05 Uhr

Post-Coltrane-Power

Seit den 80ern gehören Tony Lakatos und Christof Lauer zu Europas führenden Tenorsaxofonisten. Beim Jazzfest Berlin 2020 trafen diese beiden Energiebündel mit der eingespielten Rhythmusgruppe der hr-Bigband zusammen. Das garantierte einen swingenden Beitrag für das Publikum.

Hundert Jahre Songwriting - Kristjana Stefansdottir

23.04., 14:05 Uhr

Hundert Jahre Songwriting - Kristjana Stefansdottir

Im Rahmen ihrer Reise durch "Hundert Jahre Songwriting" präsentiert die Sängerin und renommierte "Great American Songbook"-Interpretin Kristjana Stefánsdóttir ihre außergewöhnliche Bandbreite an Stilen. Bei ihrer Darbietung der US-amerikanischen Standards folgt sie den Spuren von Ella Fitzgerald.

Frank Turner & The Sleeping Souls (GB)

24.04., 22:00 Uhr

Frank Turner & The Sleeping Souls (GB)

Auf den Konzerten führte Frank Turner genau Buch. Schon bei den Auftritten seiner früheren Band Million Dead hat er immer genau mitgezählt. Bekannt ist der Engländer für seine unermüdliche Arbeitsweise. Auf Tour zu sein, liebt Turner besonders. Deswegen brauchte er früher gar keine eigene Wohnung.

Dunkel getönter Kammer-Jazz: Avishai Cohen

26.04., 19:30 Uhr

Dunkel getönter Kammer-Jazz: Avishai Cohen

Trotz des abgesagten Konzertes im April hat Avishai Cohen im zweiten Anlauf geschafft das Konzert nachzuholen. Jedoch wurde nicht mit dem geplanten Ensemble gespielt, sondern Cohen setzte auf den Tastenmeister Elchin Shirinov und der blutjungen überaus begabte Schlagzeugerin Roni Kaspi.

"Years to Burn"

26.04., 20:03 Uhr

"Years to Burn"

Schon lange kennen sich die Bandmitglieder von Calexico and Iron & Wine. Die Musik der beiden Band ist geprägt von handverlesenen akustischen Songs und Americana-Wurzeln. Dabei werden auch gerne mal Brücken in andere Genres wie Soul, Country, Mariachi oder Desert Rock geschlagen.

Eva Klesse Quartett - Zwischen Melancholie und Glück

27.04., 21:05 Uhr

Eva Klesse Quartett - Zwischen Melancholie und Glück

Eva Klesse erzählt mit ihrem Quartett gerne musikalische Geschichten. Diese klingen aufwühlend bis unkitschig schön. Bei ihrem Deutschlandfunk-Konzert ohne Publikum stellte sie neben den Songs aus ihrer neuen CD "Creatures & States" auch Kompositionen vor, die noch nie öffentlich gespielt wurden.