Das Leben auf unserem Planeten wurde von Aliens erschaffen.
Das Leben auf unserem Planeten wurde von Aliens erschaffen. © BSK / freeimages.com

Hörspiel

Der Seuchenprinz: Ein traurig-komisches Weltuntergangsspektakel

Schon immer war den Verschwörungstheoretiker_innen klar, dass die Erde eigentlich von Aliens erschaffen wurde. Die waren leider nicht die Kompetentesten. Weil nichts klappt, wie es soll, ist das Ende nah. Dieses unglaubliche Geheimnis entdeckte der Journalist Danny Ferran.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Nicht die Evolution hat das Leben auf diesem Planeten erschaffen, sondern Außerirdische, die ein Testprojekt veranstalteten. Nun, nach vier Millionen Jahren, wollen die außerirdischen Langzeitstudierenden endlich ihr Studium abschließen.

Als Aufgabenstellung für ihre Abschlussprüfung sollten sie sich einen Planeten aussuchen, auf dem sie Leben kreieren und alles fruchtbar machen sollten. Dabei sollten sie vorsichtig sein, den Lebewesen höchstens 10 % Eigenständigkeit zu geben, denn alles darüber hinaus kann das Ergebnis vermasseln.

Weil sie ihr Thema verfehlt hatten, wurden die außerirdischen Langzeitstudierenden exmatrikuliert. Sie sind durchgefallen. Das misslungene Experiment muss nun entsorgt werden.

"Der Seuchenprinz: Ein traurig-komisches Weltuntergangsspektakel " im Überblick

Der Seuchenprinz: Ein traurig-komisches Weltuntergangsspektakel

von Jens Rachut, Büffeljoe's Bande

Mit Mila Dargies, Ronnie Henseler, Yvon Jansen, Daniel Lommatzsch u. a.

Produktion: 2006

Sendezeit So, 28.02.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen