Plötzlich verschwand ihr Freund im Wald.
Plötzlich verschwand ihr Freund im Wald. © Viktors Kozers / freeimages.com

HörspielKrimi

Die Abkürzung

Während eines Ausflugs in die Berge steigt Esthers Freund ganz plötzlich aus dem Auto und verschwindet im Wald. Sie kann ihren Augen nicht trauen. Was danach passierte, ist für ihre Freunde und Familie auch nach Tagen nicht zu erklären.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Langsam schiebt sich das Auto des jungen Paares die enge Landstraße hoch. Eigentlich wollten Ester und Hennes zu Esters Großmutter, um ihr Wochenende in den Bergen zu verbringen. Dabei konnten sie nicht ahnen, dass ihre Abkürzung durch das Naturschutzgebiet zu einem Horrortrip werden würde.

Als das Benzin ausgeht, stecken die beiden Mitten im Funkloch und wissen auch noch den Weg nicht mehr. Nachdem Ester von der Pinkelpause zurückkommt, blickt sie ihr Freund mit völlig glasigen Augen an und verschwindet ohne Kommentar im Wald. War das ein plötzlicher Schub? Hat er vielleicht wieder seine Zustände? Schon seit einigen Monaten wird sein Verhalten immer komischer. Ester verliert langsam die Hoffnung, dass er wieder kommt. Doch da klopft es an der Scheibe. Sie freut sich zu früh.

Ein paar Tage darauf werden Freunde und Verwandte des Paars von der Polizei zu Einzelvernehmungen einberufen, damit sie mehr über das Leben und die Beziehung der beiden herausfinden können. Trotzdem bleibt das, was an dem Tag in den Bergen passierte, für jeden Beteiligten ein Rätsel.

Zum Autor

Magda Woitzuck wurde 1983 in Wien geboren und hat Literaturwissenschaft studiert. Seit 2010 schreibt sie Romane, historische Reportagen, Hörspiele und Kurzgeschichten. 2015 brachte sie ihren Roman "Über allem war Licht" heraus, welcher mehrmals ausgezeichnet wurde. Bisher wurden fünf Hörspiele von ihr produziert, darunter "Doggod" von 2009 und "Die Schuhe der Braut" von 2017. Das Letztere wurde mit dem Deutschen Hörspielpreis der ARD ausgezeichnet und stand beim Prix Europa 2018 auf der Shortlist.

"Die Abkürzung" im Überblick

Die Abkürzung

von Magda Woitzuck

Produktion: 2020

Sendezeit Mo, 28.09.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen