Die Neuveröffentlichung der beiden Rundfunkorchester des ROC Berlins
Die Neuveröffentlichung der beiden Rundfunkorchester des ROC Berlins © Steve Golding / freeimages.com

Klassik

Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre

Trotz der erlaubten Konzerte im Herbst 2021 vor Publikum war es für die zwei Rundfunkorchester der ROC Berlin ein schweres Jahr. Dennoch hat das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und das Deutsche Symphonie-Orchester sich im Studio einiges erarbeitet. Nun präsentieren sie ihre Neuveröffentlichungen.

Im Pandemiejahr 2021 haben die zwei Rundfunkorchester der ROC Berlin ihre Arbeit ins Studio verlegt, anstatt die bereits im In- und Ausland geplanten Konzerte und Sonderprojekte zu machen.

Nun hat das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und das Deutsche Symphonie-Orchester ihre aktuellen Tonträgeraufnahmen mit dem bekannten Violinkonzert von Alban Berg und der Sinfonik von Sergei Rachmaninow veröffentlicht.

Dazu sind sie im Gespräch mit dem Autor Klaus Gehrke, der sie auch über Kriterien und Ziele der Repertoirepolitik befragen wird und will darüber hinaus wissen, wie Richard Strauss Monumentalwerk die "Alpine Sinfonie" unter Corona-Bedinungen vertont werden konnte.

Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre im Überblick

Sendezeit Mi, 19.01.2022 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen