Die Schlagzeugerin Sun-Mi Hong im Porträt
Die Schlagzeugerin Sun-Mi Hong im Porträt © Daniel Wilson / freeimages.com

JazzMusiker-Porträt

Die koreanische Schlagzeugerin Sun-Mi Hong

Fünf Jahre brauchte die koreanische Schlagzeugerin Sun-Mi Hong, um ihre Eltern davon zu überzeugen, dass sie Schlagzeugunterricht nehmen durfte. Damals war sie 17. In der niederländischen Jazzszene zählt sie nun zu den interessantesten Talenten. Davor testete sie es mit Essstäbchen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Bevor Sun-Mi Hong nach Amsterdam zum Studium kam, war sie an der Hochschule in Seoul und hat sich in der jungen niederländischen Jazzszene einen Namen gemacht.

Auch schon einige Kollaborationen mit bekannten Bands ist sie eingegangen. Darunter mit dem Quintett des Gitarristen Teis Semey, im Duo mit dem Trompeter Alistair Payne und in der Großformation der Sängerin und Bassistin Fuensanta. Hat bereits drei Alben aufgenommen und das Aktuellste ist kürzlich im November veröffentlicht worden.

Im Spiel ist Sun-Mi Hong ausdrucksstark und ihre Kompositionen flüssig. Setzt neben dem Schlagzeug auch Glöckchen- oder Perkussionklänge ein und lässt sich viel Freiraum für Improvisationen. Manchmal lassen sich auch asiatische Klänge heraushören.

Die koreanische Schlagzeugerin Sun-Mi Hong im Überblick

Sendezeit Do, 08.12.2022 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "JazzFacts"
Radiosendung