Deutschlandfunk-Logo
© Deutschlandfunk

Klassik-Feature

Die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler

In Deutschlandfunks "Klassik-Pop-et cetera" steht kein Moderator hinter dem Mikrofon, sondern prominente Musiker und Zeitgenossen. Sie erzählen von ihrem Leben, ihren Werken - und spielen Musik, die sie geprägt hat.

In Deutschlandfunk "Klassik-Pop-et cetera" am 21.11.:
Die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler

"Die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler" im Überblick

Die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler

Sendezeit Sa, 21.11.2020 | 10:05 - 11:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Klassik-Pop-et cetera"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen