Die Kindheitserinnerungen einer Pfarrerstochter in einer Anstalt.
Die Kindheitserinnerungen einer Pfarrerstochter in einer Anstalt. © Michael & Christa Richert / freeimages.com

Hörspiel

Die Unantastbaren

In der Geschichte "Die Unantastbaren" wird von der Kindheit einer Pfarrerstochter erzählt, die während der 70er und 80er in einer Heilanstalt verweilt und sich erinnert, wo körperliche und geistige Menschen zu dieser Zeit möglichst weit weg von der Gesellschaft weggesperrt wurden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

In einer "Anstalt" ist eine Pfarrerstochter in ihrer Kindheit mit gehandikapten Menschen aufgewachsen, die körperlich und geistig beeinträchtigt waren.

Außerhalb dieser Mauern waren Schokolade, Esspapier, US-Soldaten und Plakate von RAF-Fahndungen anzutreffen. Innerhalb der Anstalt befand sich der Kosmos protestantischen Glaubens, umgeben von defekten Körpern.

Das Hörspiel ist voll gestopft mit Gegensätzlichkeiten. Es erzählt von Erinnerungen, den Wunsch nach einer geborgenen heilen Kindheit und der wieder aufkeimenden Frage, was mit den anderen Anstaltsbewohnern wurde, die nicht perfektioniert werden konnte?

"Die Unantastbaren" im Überblick

Die Unantastbaren

von Annedore Bauer

Mit Annedore Bauer, Stephanie Eidt

Produktion: 2021

Sendezeit So, 14.08.2022 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen