Ist Hänsel und Gretel eine wahre Geschichte?
Ist Hänsel und Gretel eine wahre Geschichte? © Alexander Zick / Wikimedia Commons / Public domain

KrimiHörspiel

Die Wahrheit über Hänsel und Gretel

Ossegg ist Märchenarchäologe und der festen Überzeugung, dass das Märchen von Hänsel und Gretel auf wahren Begebenheiten beruht. In "Die Wahrheit über Hänsel und Gretel" sind Ossegg und die Journalistin Anja auf der Suche nach der Antwort, ob das Märchen erfunden ist oder nicht.

Es ist noch nicht endgültig geklärt, ob das Märchen von Hänsel und Gretel auf wahren Geschehnissen beruht oder erfunden wurde. Der Märchenarchäologe Ossegg ist der festen Überzeugung, dass das Märchen auf einer Begebenheit basiert.

Auch wenn es einige Indizien gibt, die Osseggs These stützen, weiß Journalistin Anja nicht, ob Ossegg tatsächlich recht hat. Sie entscheidet sich aber trotzdem dazu, Ossegg bei seinen Forschungen zu begleiten.

Die beiden analysieren Handschriften aus dem Mittelalter, machen unterschiedliche Experimente und sprechen mit Expert/innen über das Thema. Schließlich wird Ossegg fündig und trifft auf die Reste von einem "Hexenhaus" sowie die Überbleibsel eines verkohlten Menschen. Was geschah hier vor Hunderten von Jahren?

Als Anja und Ossegg die Wahrheit über Hänsel und Gretel veröffentlichen wollen, geraten sie in Lebensgefahr. Und Anjas Freund Thorsten hat nur die Soundfiles des Aufnahmegeräts zur Suche nach seiner verschwundenen Freundin.

"Die Wahrheit über Hänsel und Gretel" im Überblick

Die Wahrheit über Hänsel und Gretel

von Hans Traxler

Mit Marion Nawrath, Frederic Böhle, Martin Clausen, Katharina Hoffmann u.v.a.

Produktion: 2012

Sendezeit Do, 23.06.2022 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung 1LIVE "1LIVE Krimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen