Die Band Godsticks bewegt sich zwischen Progressive Metal und Progressive Rock
Die Band Godsticks bewegt sich zwischen Progressive Metal und Progressive Rock © Klicker / PIXELIO

Musiker-Porträt

Die walisische Progrock-Band Godsticks

Godsticks aus Wales spielen Progressive Metal, der sich mit dem Progressive-Rock überschneidet. Die Band kombiniert harte Riffs und zorniges Gebell mit leisen Passagen und eindringlich flehendem Gesang. In ihren sieben Alben haben sie eine originelle Kraft im Post-Neo-Prog entwickelt.

Progressive Metal ist ein Subgenre des Progressive-Rocks, dabei sind die Grenzen fließend: Ein hohes musikalisches Können erfordern beide Genres. Zudem haben sie oft lange Songlängen und ungerade Metren. Der Hauptunterschied liegt in der Geschwindigkeit und dem Verzerrungsgrad von Gitarren und Gesang.

In diesem unscharfen Bereich agiert seit 15 Jahren die Band Godsticks aus Newport, Wales, mit großer Freude an scheinbar widersprüchlichen Elementen: Harte Riffs treffen auf eindringlich flehenden Gesang und ruhige Passagen werden plötzlich durch zorniges Gebell unterbrochen. Sänger Darran Charles, Bassist Dan Nelson, Gitarrist Gavin Bushell und Schlagzeuger Tom Price haben sich auf sieben Alben zu einer äußerst originellen Kraft im Post-Neo-Prog entwickelt.

Die walisische Progrock-Band Godsticks im Überblick

Sendezeit So, 18.02.2024 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung