Das Wiener Quartett Leftovers spielt kraftvolle Musik, die tief blicken lässt und voller Intensität ist
Das Wiener Quartett Leftovers spielt kraftvolle Musik, die tief blicken lässt und voller Intensität ist © Janusz Gawron / freeimages.com

Musiker-Porträt

Die Wiener Band Leftovers

Das Wiener Quartett Leftovers präsentiert mit "Krach" ein Debütalbum, das zwischen Punkrock, Grunge und Metal pendelt. Die Gen Z ist begeistert von der Wut, Enttäuschung und Angst, die in den Texten vorkommen. Die Band singt meist auf Deutsch und schreit ihre eindringlichen Textzeilen heraus.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das Debüt der Wiener Band Leftovers trägt den passenden Titel "Krach" und bewegt sich zwischen Punkrock, Grunge und Metal. Die Musik begeistert nicht nur die Generation Z, sondern auch alle anderen Altersgruppen. In ihrem Nachfolger-Album "Müde" brüllen sie ihre Wut, Enttäuschung und Angst nur so heraus.

Die vier jungen Musiker machen Musik zum Mitspringen. Meist ist Gitarrist Leonid Sushon am Schreien, aber auch Bassistin Anna Grobauer übernimmt gelegentlich das Mikrofon auf Deutsch. Anfangs sangen sie noch auf Englisch in ihrer ersten EP mit dem Titel "If I Had a Mood Ring It Would Be Black Fuck You Mum It's Not a Phase".

Doch mittlerweile singen sie auf Deutsch und schaffen dadurch eindringliche Textzeilen wie "alle schießen aufeinander, fressen ihre Propaganda", "tauch meinen Kopf unter Wasser und vergiss mich nicht" oder "zertrümmer meinen Brustkorb, ich schenke dir mein Herz!". Ihre Musik ist dunkel und intensiv zugleich, eine wohltuende Befreiung für die Seele.

Die Wiener Band Leftovers im Überblick

Sendezeit So, 25.02.2024 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung