Die Rockmusik des Jahrgangs 1974
Die Rockmusik des Jahrgangs 1974 © ugaldew / freeimages.com

Musiker-Porträt

Durchwachsener Jahrgang - Das Rockjahr 1974

Rockmusik bekommt ab und zu den Stempel "tot" aufgedrückt, ist aber immer noch beliebt. In manchen Phasen der Rockgeschichte gab es wenig spannende Musik, z.B. 1974. Bands wie Jethro Tull oder Yes waren enttäuschend, aber Aerosmith und Queen haben tolle Alben herausgebracht.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Immer wieder wird behauptet, dass die Rockmusik "tot" sei, was zum Glück nicht der Fall ist. Obwohl das Genre nicht mehr die alleinige Kontrolle über Rebellion und Glück hat wie in seinen Anfangstagen, wird Rock'n'Roll nach wie vor gehört und gespielt.

Es gab in der Rockgeschichte schon immer Zeiten, in denen weniger aufregende gitarrenlastige Musik veröffentlicht wurde, wie im Jahre 1974, wo Bands wie Jethro Tull oder Yes Alben herausbrachten, die nicht an die Originalität ihrer Vorgänger heranreichten, Deep Purple verstrickte sich in einem hektischen Besetzungswechsel, und Led Zeppelin sowie Emerson, Lake & Palmer ruhten sich aus. Doch zwei Gruppen veröffentlichten jeweils ihr zweites Album, das in beiden Fällen einen klaren Fortschritt darstellte: Aerosmith und Queen.

Durchwachsener Jahrgang - Das Rockjahr 1974 im Überblick

Sendezeit So, 26.05.2024 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung