"Eine glatte Million" - die Geschichten von Nathanael West sind heute aktueller denn je
"Eine glatte Million" - die Geschichten von Nathanael West sind heute aktueller denn je © freeimages.com

HörspielComedy & Kabarett

Eine glatte Million - Ruhm und Geld um jeden Preis

"Eine glatte Million" entlarvt den Aberwitz einer Welt, in der alles den Gesetzen von Show und Big Business unterworfen ist. Die heiter-beschwingte Art, in der der Erzähler die größten Ungeheuerlichkeiten Revue passieren lässt, macht das Hörspiel zur aufwühlenden Provokation.

Die Welt gehört den Braven und den Tüchtigen! Das jedenfalls glaubt Lemuel Pitkin, der in seiner jugendlichen Einfalt fortwährend an die Falschen gerät.

Doch so sehr ihn Revolverkapitalisten, Rattenfänger und Rowdys auch schröpfen und schinden, hartnäckig hält er an seinen Idealen fest. Er glaubt den Versprechungen des amerikanischen Traums von Aufstieg und Wohlstand.

Lemuel opfert nacheinander Auge, Daumen, Gebiss, Bein, Skalp, zuletzt gar sein Leben, um – Ironie des Schicksals – posthum doch noch zu höchstem Ansehen zu gelangen: als Märtyrer einer Sache, die nie die seine war.

"Eine glatte Million" im Überblick

Eine glatte Million

von Nathanael West

Mit Felix von Manteuffel, Daniel Rothaug, Martin Rentzsch, Valery Tscheplanowa, Sandra Gerling u.a.

Produktion: 2013

Sendezeit Sa, 15.03.2014 | 20:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen