Flugausfälle gibt es hier nicht mehr
Flugausfälle gibt es hier nicht mehr © Helga Ewert/PIXELIO

Hörspiel

Eingreifen, bevor die Nacht kommt

Ein Spätsommertag im Jahr 1968: Auf dem Platz vor dem Eingang des Zentralflughafen Berlin-Tempelhof finden sich immer mehr junge Menschen ein. Es sind keine Flugreisenden, sondern Demonstranten, die den Flugbetrieb unterbrechen wollen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Auf dem Rollfeld des Flughafens Tempelhof wollen sich Demonstranten ausbreiten. Sie wollen auf den Vietnamkrieg und seinen Verbrecher - ein US-General, der an diesem Abend an Bord einer Pan Am Maschine abfliegen sollte - aufmerksam machen und treffen sich dazu vor dem Eingang des Zentralflughafens.

Die Berliner Polizei will dies verhindern und riegelt deswegen zunehmend den Flughafen ab. Aus Tempelhof wird eine Festung, die Passagiere bleiben ahnungslos. Erst, als nacheinander die Flüge ausfallen, breitet sich das ungute Gefühl bei all den Menschen in den Abflughallen aus. Dieser Spätsommerabend von 1968 würden sie nie vergessen.

Während sich die Berliner Polizei auf die Konfrontation mit den Demonstranten vorbereitet, treffen sich in den Bars, Restaurants und Wartehallen verschiedene Reisende. Die Nacht ist lang am Flughafen, viele Schicksale hängen an den Vorgehensweisen der Beamten und Demonstranten.

Eine junge, aber bereits international gefeierte Pianistin, die gerade ihr Debüt mit den Berliner Philharmonikern gegeben hat, ein Schweizer Schauspieler, der auf dem Weg zu seiner ersten Filmrolle in Hollywood ist, und ein Berliner Geschäftsmann, der hofft, in London noch einmal den Konkurs seines Unternehmens abwenden zu können.

Zusätzlich zum ganzen Chaos und all den Unwägbarkeiten planen westliche Geheimdienste vom Flughafen Tempelhof aus eine Operation. Es geht um die Sicherheit der westlichen Agenten in Prag. Doch davon wissen weder Polizei noch Demonstranten.

"Eingreifen, bevor die Nacht kommt" im Überblick

Eingreifen, bevor die Nacht kommt

von Guido Gin Koster

Sendezeit So, 16.12.2018 | 18:20 - 20:00 Uhr
Sendung SWR2 "Hörspiel am Sonntag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen