Zwei engelsgleiche Musikwerke treffen aufeinander: Bergs Violinkonzert und Bruckners "Romantische" Sinfonie
Zwei engelsgleiche Musikwerke treffen aufeinander: Bergs Violinkonzert und Bruckners "Romantische" Sinfonie © Krzysztof Chmielewski / freeimages.com
Live

Klassische Musik

Engelsmusik

Marek Janowski und Frank Peter Zimmermann gastieren am heutigen Konzert beim WDR Sinfonieorchester. Auf ihrem Programm stehen Alban Bergs Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels" und Anton Bruckners 4. Sinfonie. Nach Zimmermann ist Alban Bergs Werk ein Kunstwerk, das Gänsehaut verursacht.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Der Wiener Komponist Alban Berg schrieb das ausdrucksstarke Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels" von 1935 für Manon Gropius, die Tochter von Alma Mahler und Walter Gropius, die schon mit 15 Jahren an Kinderlähmung starb. Bei der Uraufführung konnte der Meister selbst nicht mehr zugegen sein. Es wurde zu seiner Abschiedsmusik.

Der Dirigent Marek Janowski und der Geiger Frank Peter Zimmermann werden mit dem WDR Sinfonieorchester die Klangtiefen von Alban Bergs Violinkonzert erkunden. Im Anschluss wird Marek Janowski, der Bruckner-Spezialist ist, die 4. Sinfonie Bruckners spielen. Ein imposantes musikalisches Werk an Architektur.

"Engelsmusik" im Überblick

Engelsmusik

von Berg, Bruckner

Mit Leitung: Marek Janowski / Frank Peter Zimmermann, Violine; WDR Sinfonieorchester

Kölner Philharmonie

17.12.2021

Sendezeit Fr, 17.12.2021 | 20:04 - 22:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung WDR 3 "WDR 3 Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen