Architektur der New Yorker Oper
Architektur der New Yorker Oper © moritz rothacker / PIXELIO

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

"Faust" von Charles Gounod aus der MET in New York

Die Spielzeit 2020/21 der MET ist abgesagt. Die Übertragungen der Samstags-Matinee öffnen das Archiv des Opernhauses uns senden eine seltene Inszenierung Gounods "Faust".

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Im vergangenen Jahr wurde die Spielzeit der MET in New York unterbrochen. Leider ist auch die gesamte Spielzeit 2020/21 abgesagt. Ein Lichtblick sind die Übertragungen der Samstags-Matinee, die ihre historische 90. Saison feiert.

Hierzu sendet das MET seltene Aufnahmen aus ihrem eigenen Archiv. Vor neun Jahren begeistern die Sopranistin Marina Poplavskaya, der Tenor Jonas Kaufmann und der Bass René Pape das mit ihrer Darbietung Gounods “Faust”.

Unter der Leitung Yannick Nézet-Séguin inszeniert das Trio gemeinsam mit dem Orchester der MET die dramatische Liebesgeschichte.

""Faust" von Charles Gounod aus der MET in New York" im Überblick

"Faust" von Charles Gounod aus der MET in New York

von Charles Gounod

Mit Jonas Kaufmann

New York

2011

Sendezeit Sa, 27.02.2021 | 20:04 - 23:00 Uhr
Sendung hr2-kultur "Opernbühne"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen