Cembalo mit Noten
Cembalo mit Noten © Raphael Reischuk / PIXELIO

Klassische MusikKlassik-Feature

Fidele Studienjahre - Telemann in Leipzig

Der Komponist Georg Philipp Telemann bricht sein Studium ab und startet eine erfolgreiche Musikkarriere. Die Sendung legt den Fokus auf die bewegten Studienjahre des Komponisten im Selbststudium.

Georg Philipp Telemann beginnt im Oktober 1701 ein Jura-Studium an der Universität Leipzig. Doch am Studienleben nahm er kaum teil.

Der folgende Studienabbruch war jedoch kein Zeugnis des Scheiterns. Anstelle startete er eine erfolgreiche Musikerkarriere. Grundstein legte der Autodidakt mit seinen Kantaten für die Leipziger Hauptkirchen. Die Musikdirektion der Neukirche und die Leitung der Leipziger Oper folgten. Wahrscheinlich ist Georg Philipp Telemann der erfolgreichste Studienabbrecher im Barock.

"Fidele Studienjahre - Telemann in Leipzig" im Überblick

Fidele Studienjahre - Telemann in Leipzig

von Bernhard Schrammek

Sendezeit Mi, 24.02.2021 | 21:30 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Alte Musik"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen