© stock.xchng

HörspielKrimi

Fingerabdrücke lügen nicht

Las Vegas: Zwei Polizisten dringen in einen Bungalow ein, in dem die Lehrerin Miss Finch auf ihre Freundin wartet. Die liegt aber tot im Schlafzimmer. Neben ihr eine Schrotflinte. Im Wohnzimmer deuten zwei Gläser und eine Zigarre auf Herrenbesuch hin. Ein Mordfall? Miss Finch beginnt parallel zur Polizei mit eigenen Ermittlungen. Ein Mr. Kons bietet ihr gegen 2000 Dollar Informationen an. Dann erscheint der Ehemann der Toten, der eigentlich wegen einem anderen Vergehen in Untersuchungshaft sitzen sollte.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Der in Deutschland relativ unbekannte Stuart Palmer wurde in Amerika ab 1931 mit seiner Hildegarde-Withers-Krimi-Reihe über eine ermittelnde Lehrerin bekannt, die erfolgreich verfilmt wurde.

Der Regisseur Edmund Steinberger (1913-2001) inszenierte für den Bayerischen Rundfunk in den Nachkriegsjahrzehnten über 90 Hörspielproduktionen, darunter zahlreiche Krimis.

"Fingerabdrücke lügen nicht" im Überblick

Fingerabdrücke lügen nicht

von Stuart Palmer

Mit Edith Heerdegen, Herbert Bötticher, Georg Kostya, Hans Zesch-Ballot, Marlies Schoenau, Uli Steigberg u.a.

Produktion: 1968

Sendezeit Mi, 25.01.2012 | 20:03 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen