Die Unterschiede und Schwierigkeiten der Geige und der Fiddle
Die Unterschiede und Schwierigkeiten der Geige und der Fiddle © Ri Butov / pixabay.com

Klassische MusikKlassik-Feature

Geige vs. Fiddle

In klassischen Konzerten spielt die Geige eine wesentliche Rolle. Dagegen gilt in der keltischen Musik die Fiddle als ausschlaggebendes Instrument. Es sind zwei gleiche Instrumentenbauten, aber mit verschiedenartigen Spieltechniken. Die irischstämmige Musikerin Liz Carroll gibt Auskunft.

Die irischstämmige Musikerin Liz Carroll ist eine der wenigen, die ihre Fiddle gekonnt zur Geltung bringt. Mit ihr tourt sie seit vielen Jahren durch die Welt. Ihre Konzerte sind oft schon im Vorwege ausverkauft und ihre Workshops an Meisterkursen äußerst begehrt.

Die Violinistin und KlassikPlus-Autorin Antonia Morin hat die Star-Fiddlerin beim berühmten Scots Fiddle Festival in Edinburgh angetroffen. Sie nutzt die Gelegenheit und bittet den Star zum Gespräch, um herauszufinden, worin die Besonderheit des Fiddle-Spiels liegt und dessen Schwierigkeiten den klassisch ausgebildeten Violinist*Innen die traditionell keltischen Griffe und Klänge zu vermitteln.

"Geige vs. Fiddle" im Überblick

Geige vs. Fiddle

von Von Antonia Morin

Sendezeit Do, 24.09.2020 | 19:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "KlassikPlus"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen