Die einzelnen Klänge werden zu einem organischen Gesamtsound vereint.
Die einzelnen Klänge werden zu einem organischen Gesamtsound vereint. © Günter Z. / PIXELIO

JazzKonzert

Gemeinsamer Farbklang - Luise Volkmanns Trio Autochrom

Autochrom hört sich manchmal an wie eine Punkband, welche kontrolliert ausrastet, und manchmal ertönen ruhige, samtige Sounds und Melodien. Auch sind tanzbare Grooves zu hören. Immer haben sie dabei das Ziel, dass sich die einzelnen Klänge zu seinem dichten und organischen Gesamtsound vereinen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die in Köln lebende Saxofonistin und Komponistin Luise Volkmann, die Leipziger Bassistin Athina Kontou und der Kölner Schlagzeuger Dominik Mahnig erzählen mit schrägem Witz, mit weitem Atem und knalliger Energie musikalische Geschichten. Dabei haben sie unter anderem einen politischen Antrieb.

Gemeinsamer Farbklang - Luise Volkmanns Trio Autochrom im Überblick

Gemeinsamer Farbklang - Luise Volkmanns Trio Autochrom

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln

7.5.2021

Sendezeit Di, 27.07.2021 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Jazz Live"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen