Haben die beiden Mordfälle im Wald etwas miteinander zu tun?
Haben die beiden Mordfälle im Wald etwas miteinander zu tun? © Florian Kurz / pixabay.com

HörspielKrimi

Grabesgrün von Tana French | Teil 1 von 3

Teil 1/3 | Als die Leiche eines Mädchens in den Wäldern Dublins gefunden wird, werden die Ermittler an einen ungelösten Fall vor 20 Jahren erinnert. Drei Kinder verschwanden spurlos, eines von ihnen kehrte traumatisiert zurück. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den beiden Kriminalfällen?

In der Nähe von Dublin werden im Sommer 1984 in einem Wald zwei Kinder vermisst. Ein drittes Kind wird entdeckt, es ist aufgelöst und hat keine Erinnerung daran, was mit seinen Freunden passiert ist. Mehr als zwei Jahrzehnte danach wird in demselben Wald ein Mädchen getötet, das erst zwölf Jahre alt ist.

Robert Ryan und Cassie Maddox sind Detectives in der Mordkommission und werden damit beauftragt, sich mit dem Fall zu beschäftigen. Zusammen sind die beiden ein gut funktionierendes Team, die durch mehr als ihren Job miteinander verbunden sind. Denn Robert vertraute bisher nur Cassie an, dass er das dritte Kind war, das im Sommer 1984 aufgefunden wurde. Robert möchte nun durch den aktuellen Fall auch das Geheimnis von damals lüften.

"Grabesgrün von Tana French " im Überblick

Grabesgrün von Tana French

von Tana French

Mit Benjamin Sadler, Luise Helm, Tanja Schleiff, Paul Faßnacht, Hannes Hellmann, Christian Tasche, Claudia Mischke, Natalie Spinell, Martin Brambach

Produktion: 2013

Sendezeit Sa, 24.09.2022 | 17:04 - 18:00 Uhr
Sendung WDR 5 "Krimi am Samstag"
Radiosendung