Helga Schubert mit neuer Geschichtensammlung
Helga Schubert mit neuer Geschichtensammlung © Stefan Wagner / freeimages.com

LiteraturLesung

Helga Schubert: "Vom Aufstehen"

Die Sendung präsentiert die Preisträgerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 2020. Die Schriftstellerin Helga Schubert veröffentlichte im vergangenen Jahr ihre Geschichtensammlung "Vom Aufstehen: ein Leben in Geschichten".

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die Schriftstellerin Helga Schubert gewinnt 2020 mit der Veröffentlichung "Vom Aufstehen: ein Leben in Geschichten" den Ingeborg-Bachmann-Preis. Bereits 1980 erhielt sie eine Einladung des Literaturpreises, doch sie erhielt keine Reisepapiere der DDR. Ihr aktuelles Buch ist eine Sammlung von 29 Erzählungen. Die 80-jährige Autorin erzählt von ihrer Kindheit in Vorpommern, dem geteilten Deutschland, ihren ersten freien Wahlen, dem Verhältnis zu ihrer Mutter, dem Eheleben in Mecklenburg und der Künstlerkolonie Drispeth in Neu-Meteln.

"Helga Schubert: "Vom Aufstehen"" im Überblick

Helga Schubert: "Vom Aufstehen"

von Helga Schubert

Sendezeit Sa, 10.04.2021 | 17:00 - 18:00 Uhr
Sendung rbbKultur "weiter lesen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen