Den Nazis der Szene erteilt er eine Lektion.
Den Nazis der Szene erteilt er eine Lektion. © RapidEye / iStock.com

HörspielKrimi

HOOL von Philipp Winkler | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Heiko ist ein Hooligan. Seine Blutsbrüder sind ihm wichtiger als seine Familie. Er fühlt sich bei den Hannoveraner "Hools" zu Hause. Er verteidigt mit Gewalt all das, was ihm wichtig ist, von seinem Verein zu seinen Junge und seiner kleinen, brutalen Welt. Seinen Platz fand er bei den Außenseitern.

Im wahrsten Sinne des Wortes schlägt Heiko sich durch bei organisierten Prügeleien, bei verbotenen Tierkämpfen und bei einem Handlangerjob im zwielichtigen Gym seines Onkels. Eine Lektion erteilt er sowohl den Faschos der Szene als auch den Rivalen aus Braunschweig.

Nächtelang sitzt er in seinem Auto vor dem Haus seiner Ex oder er muss seinen aus der Entzugsklinik entlaufenen Vater wieder einfangen. Heiko ist schließlich ein harter Junge mit großem Herz. Sein Wertesystem gerät ins Wanken, als seine engsten Freunde schließlich aussteigen wollen. Das seien alles Weicheier und Verräter, meint er. In immer engeren Kreisen dreht er sich unaufhaltsam durch seine Welt. Bald findet er für die Wut nicht mehr ausreichend Ventile.

"HOOL von Philipp Winkler" im Überblick

HOOL von Philipp Winkler

von Philipp Winkler

Mit Julius Feldmeier, Maximilian Scheidt, Daniel Rothaug

Produktion: 2016

Sendezeit Do, 17.06.2021 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung 1LIVE "1LIVE Krimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen