hr2 Hörspiel-Logo

Hörspiel

hr2 Hörspiel

Hörspielpool der neuen hr2-Ursendungen sowie ausgewählte Sendungen der ARD und dem hr-Archiv

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von hr2 Hörspiel

34 Folgen
  • Folge vom 29.05.2020
    Lou Reed in Offenbach | Musik-Hörspiel über die nachkriegsdeutsche Provinz
    1979: Ein 17-Jähriger wird von seiner Freundin auf sein erstes Rock-Konzert in die Stadthalle Offenbach geschleppt. Auf ein Konzert, das nie stattfindet, denn Lou Reed bricht nach endloser Warterei und wenigen Minuten on Stage ab, verlässt nach kurzen Provokationen und einem Gewaltausbruch die Bühne. Es folgt ein Tumult im Saal, Stühle fliegen, jemand lässt die Boxen auf die Bühne krachen. Der Star bringt mit seinem "Auftritt" die deutsche Provinz um das Konzert ihres Lebens.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 23.05.2020
    Der Platz | Hörspiel von Annie Ernaux
    Ausbruch aus der sozialen Herkunft! Auch in „Der Platz“ ist das autobiographische Schreiben von Annie Ernaux ihr Thema und Markenzeichen. Anhand der Auseinandersetzung mit dem Vater nach dessen Tod und in der Beschreibung ihrer eigenen Herkunft aus einem kleinen Ort in der Normandie erzählt Ernaux nüchtern aber schonungslos ihre eigene soziale Emanzipation heraus aus einer Arbeiterfamilie hin zu einer bürgerlichen Existenz.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 15.05.2020
    Der vertauschte Koffer / Krimi-Komödie von Victor Gunn
    Die Geschichte beginnt im Büro eines Funkdramaturgen, der seinen Assistenten auf Urlaub zu einem Onkel schickt. Dort soll er ein brauchbares Kriminalstück schreiben oder sich wenigstens eine gute Story einfallen lassen. Doch was er bei seiner Rückkehr berichtet, lässt seinem Chef die Haare zu Berge stehen...
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 02.05.2020
    Felicitas Französischer Literaturklassiker v. Gustave Flaubert
    Die einfache Hausmagd Felicitas, die im Dienste der Witwe Aubain in Pont-L’Évêque steht, hat geliebt. Im Laufe ihres Lebens verschenkte sie zuerst ihr Herz an einen jungen egoistischen Mann, dann an die beiden Kinder ihrer Herrin, ihren Neffen Victor, einen Greis und schließlich an den Papagei Loulou, der später ihre einzige Beziehung zur Umwelt wird. Nach dessen Tod lässt sie ihn ausstopfen. Felicitas ist im Alter taub und blind geworden, und Madame Aubain ist gestorben. Als sie einsam und im halbzerfallenen Haus im Sterben liegt, wird der Papagei in ihrer Vorstellung eins mit dem Heiligen Geist, dessen Verkörperung sie zeitlebens gesucht hatte. Mit Günter Schramm, Maria Körber, Hilde Körber u.v.a. Gustave Flaubert (1821-1880) verabschiedete in seinem Werk das romantische Erzählen. In seinem bekanntesten Roman »Madame Bovary« (1856) analysiert er erbarmungslos das wilde Herz einer Arztfrau aus der Provinz. In seiner kunstvoll verdichteten Novelle »Un cœur simple« (1877) liegt das schlichte Herz einer Magd auf dem Seziertisch, das einer herzlosen Umwelt ausgeliefert ist. Aber nicht der vorgeblich kritische Ansatz fasziniert an dieser Erzählung; es ist vielmehr Flauberts inniges, beinahe demütiges Verständnis für dieses einfache Geschöpf seiner Phantasie. Fränze Roloff (* 1896) war eine deutsche Schauspielerin, Hörspielregisseurin und -sprecherin. Um 1923 leitete sie die Schauspielschule der Berliner Volksbühne. Ab etwa 1926 war sie zunächst als Hörspielsprecherin und später auch als Regisseurin tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute sie beim Sender Frankfurt den Jugendfunk, den Arbeiterfunk und die Hörspielabteilung auf. Bis 1973 war sie an mehr als 170 Produktionen beteiligt. Die einfache Hausmagd Felicitas, die im Dienste der Witwe Aubain in Pont-L’Évêque steht, hat geliebt. Im Laufe ihres Lebens verschenkte sie zuerst ihr Herz an einen jungen egoistischen Mann, dann an die beiden Kinder ihrer Herrin, ihren Neffen Victor, einen Greis und schließlich an den Papagei Loulou, der später ihre einzige Beziehung zur Umwelt wird. Nach dessen Tod lässt sie ihn ausstopfen. Felicitas ist im Alter taub und blind geworden, und Madame Aubain ist gestorben. Als sie einsam und im halbzerfallenen Haus im Sterben liegt, wird der Papagei in ihrer Vorstellung eins mit dem Heiligen Geist, dessen Verkörperung sie zeitlebens gesucht hatte. Mit Günter Schramm, Maria Körber, Hilde Körber u.v.a. Gustave Flaubert (1821-1880) verabschiedete in seinem Werk das romantische Erzählen. In seinem bekanntesten Roman »Madame Bovary« (1856) analysiert er erbarmungslos das wilde Herz einer Arztfrau aus der Provinz. In seiner kunstvoll verdichteten Novelle »Un cœur simple« (1877) liegt das schlichte Herz einer Magd auf dem Seziertisch, das einer herzlosen Umwelt ausgeliefert ist. Aber nicht der vorgeblich kritische Ansatz fasziniert an dieser Erzählung; es ist vielmehr Flauberts inniges, beinahe demütiges Verständnis für dieses einfache Geschöpf seiner Phantasie. Fränze Roloff (* 1896) war eine deutsche Schauspielerin, Hörspielregisseurin und -sprecherin. Um 1923 leitete sie die Schauspielschule der Berliner Volksbühne. Ab etwa 1926 war sie zunächst als Hörspielsprecherin und später auch als Regisseurin tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute sie beim Sender Frankfurt den Jugendfunk, den Arbeiterfunk und die Hörspielabteilung auf. Bis 1973 war sie an mehr als 170 Produktionen beteiligt.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X