WDR 5-Logo
© WDR 5

Hörspiel

I am your private dancer

Wer bin ich, wenn ich all die Daten hätte, die die anderen über mich haben - NSA, Google, Facebook, Amazon und Co? Philine Velhagen hat sich eine Woche lang selbst abgehört und ihr eigenes Leben retrospektiv neu ausgelesen.

Wir alle wissen es: Wir werden abgehört, getrackt, ausgewertet und zu Profilen vervollständigt. Zu kriminalistischen Zwecken, nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten oder nach anderen Algorhythmen, die gerade von Interesse sind.

Warum sich diese Strategien nicht zu eigen machen? Ich werde meine eigene NSA. Ich zeichne mich auf und sortiere mich um - alphabetisch, emotional, finanziell, nach Themen, Vorlieben, Farben oder Gesprächspartnern. Danach höre ich mich wieder. Höre mein Leben.

Oder ist es eigentlich ganz anders gewesen? Was wäre, wenn ich meine Biografie, mein Leben umschneide und damit neue Lebensgeschichten erfinde? Steckt in meinen Gesprächen das Leben einer Terroristin? Einer heimlichen Geliebten? Erfinden wir uns nicht eh jeden Moment neu? Und wer bin ich gerade, wenn ich mir selbst beim Leben zuhöre?

"I'm your private dancer" nutzt gängige Abhörpraktiken, um die Gegensätze von Privat und Öffentlich, Realität und Fiktion in einem tragi-komischen Hütchenspiel zum Verschwinden zu bringen.

"I am your private dancer" im Überblick

I am your private dancer

von Philine Velhagen

Produktion: 2018

Sendezeit So, 28.01.2018 | 17:04 - 18:00 Uhr
Sendung WDR 5 "Das Hörspiel am Sonntag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen