Ein Science-Fiction-Abenteuer, wo der Albtraum nicht mehr endet
Ein Science-Fiction-Abenteuer, wo der Albtraum nicht mehr endet © skeeze / pixabay.com

Hörspiel

IKARIA 6 | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Fünf Astronaut*innen reisen an Bord des Raumschiffs "Ikaria" durchs Weltall. Plötzlich geschieht ein Unglück mit einer unbekannten Substanz. Sie konnten es spüren, dass es durch ihren Kopf schoss.

Die Aufgabe der fünf Astronauten*innen ist, die Sterne zu topografieren, Experimente zu entwickeln und ihre Zeit mit Videospielen zu vertreiben. Wohin ihr Ziel führt, wissen sie nicht mehr.

Eines Tages geschieht ein verheerender Unfall, und die Ereignisse überschlagen sich. Befindet sich noch ein anderes Wesen auf dem Schiff? Und ist die Besatzung noch die alte? Es ist ein Science-Fiction-Abenteuer, wo der Albtraum und ein verstörendes Gleichnis über das Menschliche hinausgeht.

"IKARIA 6" im Überblick

IKARIA 6

von Benjamin Maack, Artwork von Sebastian Stamm

Mit Lars Rudolph, Lisa Jopt, Sebastian Zimmler, Maria Magdalena Wardzinska u. a.

Produktion: 2017

Sendezeit Do, 14.01.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Freispiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen