Dorothee Oberlinger und Edin Karamazov stellen Bachs Werk für Flöte und Basso Continuo in e-Moll, BWV 1034 vor
Dorothee Oberlinger und Edin Karamazov stellen Bachs Werk für Flöte und Basso Continuo in e-Moll, BWV 1034 vor © Heike Frohnhoff / pixabay.com

Klassische Musik

J.S. Bachs Flötensonate in e-Moll, BWV 1034

Die Interpreten aus der Kölner Flötistin Dorothee Oberlinger und dem Zagreber Gitarrist und Lautenspieler Edin Karamazov stellen die Machart, Motive, Themen oder Kompositionsbasis dieser Flötensonaten anhand von Musikbeispielen vor und werden danach das Werk in einem Stück präsentieren.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Von den sechs angeblich überlieferten Flötensonaten (aus der Zeit 1720 - 1740) des Johann Sebastian Bachs, bestehend aus drei Sonaten für Flöte und Cembalo sowie drei für Flöte und Basso continuo, wird angenommen, dass zwei dieser Flötensonaten gar nicht aus Bachs Feder entstammen, aber dennoch in die Sammlung aufgenommen wurden.

Eines der herausstechenden Sonate und von ihm selbst stammend, ist das Stück für Flöte und Basso Continuo in e-Moll, BWV 1034. Entstanden ist das Stück etwa 1720 in Köthen bzw. aus seiner Leipziger Anfangszeit. In vier Sätzen entspricht das Tempo von langsam, schnell, langsam, schnell nach Barockepoche dem Sonata da chiesa, einer Kirchensonate.

Dieses Werk für Flöte und Basso Continuo in e-Moll, BWV 1034 haben die Flötistin Dorothee Oberlinger und der Gitarrist und Lautenspieler Edin Karamazov in ihrer neuen CD-Produktion eingespielt. Das Gespräch mit den Interpreten entstand bei der Einspielung im Deutschlandfunk Kammermusiksaal 2020. Es war auch eine Zusammenarbeit mit dem Label Sony.

"J.S. Bachs Flötensonate in e-Moll, BWV 1034" im Überblick

J.S. Bachs Flötensonate in e-Moll, BWV 1034

von J.S. Bach

Mit Dorothee Oberlinger, Flöte; Edin Karamazov; Laute

Sendezeit Mi, 14.04.2021 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen