Deutschlandfunk-Logo
© Deutschlandfunk

HörspielKrimi

Jugend ohne Gott

In Horváths Roman-Klassiker von 1937 sieht sich ein junger Lehrer mit einer faschistisch gesinnten Schülerschaft konfrontiert, die unreflektiert die Ideologie eines diktatorischen Regimes übernimmt. Der Funke entzündet sich an einem Geografie-Aufsatz zum Thema “Warum müssen wir Kolonien haben?“ Es ist Lehrer L. zwar nicht erlaubt, die rassistische Bemerkung eines Schülers durchzustreichen, doch er kommentiert sie vor der Klasse mit der Bemerkung „Auch die Neger sind Menschen“.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayerUm Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Der betreffende Schüler schwärzt den Lehrer sogleich bei seinem Vater an. Als der wohlhabende Bäckermeister N. sich daraufhin beim Rektor beschwert, verlangt die Klasse, von jemand anderem unterrichtet zu werden. Um seine Laufbahn nicht zu gefährden, macht Lehrer L. einen Rückzieher. Doch im vormilitärischen Osterlager geraten die Dinge außer Kontrolle: Einer der Jungen erschlägt aus nichtigem Grund einen seiner Mitschüler ...

"Jugend ohne Gott" im Überblick

Jugend ohne Gott

von Ödon von Horváth

Mit Matthias Bundschuh, Jean Paul Baeck, Daniel Rothaug, Lucie Heinze, Josef Tratnik, Martin Reinke, Tatjana Clasing, Martin Bross u.v.a.

Produktion: 2013

Sendezeit Sa, 15.04.2017 | 00:05 - 01:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Mitternachtskrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen