Courtney Love bringt in diesem Hörspiel Kurt Cobains Asche in ein Kloster
Courtney Love bringt in diesem Hörspiel Kurt Cobains Asche in ein Kloster © Carsten Grunwald / PIXELIO

Hörspiel

Kurt Cobains Asche - Eine Reise ins Kloster

Die Witwe von Kurt Cobain soll dessen Asche in ein Kloster gebracht haben? Oberflächliche Recherchen ergeben eher ihr Schnupfen der Asche. Über das Pärchen kursierten viele Gerüchte und Vorurteile. Das Hörspiel vermischt ebenso Fakten und Fiktion und zeichnet so ein reflektiertes Bild.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Anfang Juni 1994, zwei Monate nach dem Selbstmord ihres Mannes, des Nirvana-Sängers Kurt Cobain, reist Courtney Love in das buddhistische Kloster "Namgyal“ in Ithaca, N.Y.

Unter ihren Gepäckstücken ist der geliebte Teddybär-Rucksack, darin ihr Hochzeitskleid und - die Asche ihres Mannes. Die buddhistischen Mönche des Klosters sollen Cobains Geist vor seiner Wiedergeburt vom schlechten Karma befreien. Im verschlafenen Ithaca begegnet die berühmt-berüchtigte Nirvana-Witwe einer Menge Vorurteilen. Ein Hörspiel, frei nach tatsächlichen Ereignissen.

"Cobains Asche" im Überblick

Cobains Asche

von Agnieszka Lessmann

Produktion: 2004

Sendezeit So, 07.04.2019 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen