Die Oper "La Caravane du Caire" wird in historischer Aufführungspraxis präsentiert
Die Oper "La Caravane du Caire" wird in historischer Aufführungspraxis präsentiert © Lize Rixt / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

La Caravane du Caire: Opéra-Ballet

In der Sendung "La Caravane du Caire: Opéra-Ballett" geht es um die Oper von André-Ernest-Modeste Gretry. Zum ersten Mal wurde das Werk 1783 aufgeführt. Der belgische Komponist Gretry verfasste insgesamt mehr als 60 Werke für die Bühne.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Orient-Oper "Danse pour les Turcs" handelt von Liebe und Macht. Darin kommt ein Sklavenhändler sowie seine Sklavinnen vor, ein Eunuch sowie ein Pascha und verschiedene Damen des Harems. Eine Verschwörung wird im Serail ausgeklügelt, während ein Sohn, von dem man dachte, dass er verstorben sei, zurückkehrt. Das Ganze wird von besonderen Balletteinlagen begleitet.

"La Caravane du Caire" ist eine exemplarische Oper für die 1780er-Jahre. Ein Jahr nachdem Mozart sein Werk "Entführung aus dem Serail" veröffentlichte, kam es 1783 im Theater des Schlosses Fontainebleau zur Erstaufführung. Anwesend waren sowohl König Ludwig ??. als auch Königin Marie Antoinette.

André-Ernest-Modeste Gretry war ein ausgezeichneter Komponist im Bereich der opéra-comique und er hatte das Werk damals auch verfasst. Der Komponist kam aus Belgien und gehört heutzutage zu den Musikern, die wieder entdeckt werden. Und das, obwohl Gretry mehr als 60 Werke für die Bühne schrieb und mehr als fünf Jahrzehnte beinahe dauerhaft im Spielplan der Pariser Comédie Italienne vorkam. In der Metropole an der Seine wurde sein Werk "Caravane" über 500 Mal aufgeführt und wurde so auch zu einem seiner Werke mit dem meisten Erfolg.

Die Aufnahme, die in WDR 3 Oper zu hören ist, stammt aus dem Jahr 1991. Es handelt sich um eine Koproduktion des WDR mit dem Festival de Wallonie, das in Namur stattfindet. Marc Minkowski dirigierte das Werk und für die historische Aufführung sorgte die Ricercar Academy. Der Pascha wird von Jules Bastin dargestellt, der ein Bassist ist. Greta De Reyghere ist die raffinierte und bevorzugte Frau des Paschas. Sie ist Sopranistin.

"La Caravane du Caire: Opéra-Ballet " im Überblick

La Caravane du Caire: Opéra-Ballet

von Grétry

Mit Leitung: Marc Minkowski / Jules Bastin als Osman, Pascha von Ägypten; Greta De Reyghere als Almaïde, seine Lieblingsfrau

Festival de Wallonie, Namur

Sendezeit So, 04.12.2022 | 20:04 - 23:00 Uhr
Sendung WDR 3 "WDR 3 Oper"
Radiosendung