Ist Revolution noch möglich?
Ist Revolution noch möglich? © unknown / freeimages.com

Hörspiel

macht.alle.gegen!

Obwohl sie leicht chaotisch sind, versucht die junge Düsseldorfer Familie Heine sich selbstständig daran, im Werbe-Geschäft erfolgreich zu werden. Mühevoll arbeiten sie zu Hause, um die Widrigkeiten des Alltags und den sozialen Abstieg zu bekämpfen. Dabei wird es schließlich revolutionär.

Die sechsjährige Tochter Anna-Marie entdeckt ausgerechnet während des Drehs einer Joghurt-Werbung, dass sie Laktose nicht verträgt. Art Director und Vater Bernhard schmeißt seinen einzigen Auftrag hin. Die Mutter und Texterin Annette kümmert sich darum, dass die Produkte auch nachhaltig sind, während Bernhard durch eine nächtliche Vision sein revolutionäres Potenzial entdeckt.

In "Mondrians Keller", dem Treffpunkt des Künstler-Prekariats, findet er Gleichgesinnte. Zusammen starten sie die Kampagne "macht.alle.gegen!", womit sie an die schlesischen Weberaufstände von 1844 anknüpfen. Funktioniert so was überhaupt noch in diesem Jahrhundert?

"macht.alle.gegen!" im Überblick

macht.alle.gegen!

von Weltbetrieb

Mit Oliver Brod, Britta Steffenhagen, Alexander Radzun

Produktion: 2011

Sendezeit So, 25.04.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen