Maigret untersucht Giftanschläge
Maigret untersucht Giftanschläge © Schorle (Eigenes Werk) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

HörspielKrimi

Maigret und der gelbe Hund

Kommissar Maigret untersucht eine Mordserie im bretonischen Concarneau. Es gibt nur wenige Anhaltspunkte und einziger Verdachtsmoment sind Zeugenberichte über einen geheimnisvollen gelben Hund an den Orten der Verbrechen.

Die bretonische Kleinstadt Concarneau wird einer Mordserie heimgesucht. Kommissar Maigret untersucht den Mord an einem ansässigen Weinhändler. Während der Ermittlung in Concarneau ereignet sich ein Giftanschlag auf die Stammgäste des Lokals, ein Journalist wird vermisst und ein Mann stirbt an einer Vergiftung. Der einzige Anhaltspunkt ist die Sichtung eines mysteriösen gelben Hundes an den Tatorten.

"Maigret und der gelbe Hund" im Überblick

Maigret und der gelbe Hund

von Georges Simenon

Mit Paul Dahlke, Traute Rose, Erik Schumann, Rolf Boysen, Bum Krüger, Max Mairich, Eva L'Arronge, Wolf Ackva, Klausjürgen Wussow u.a.

Produktion: 1961

Sendezeit Mi, 07.04.2021 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen