Kai ist am Ende - kommt er aus der Misere wieder raus?
Kai ist am Ende - kommt er aus der Misere wieder raus? / "depression-1439139" © Martin Walls / freeimages.com

Hörspiel

Man down - Kai steht am Abgrund

Die Probleme von Kai möchte man nicht haben: Er ist finanziell und psychisch am Ende, steckt außerdem tief im persönlichen Drogensumpf - obendrein ist er bei seinen kriminellen Brüdern verschuldet. Um aus den Schulden wieder rauszukommen, muss er selbst kriminell werden.

Kai ist 25 und am Ende. Nach einem schweren Arbeitsunfall findet er keinen Job mehr, seine Wohnung ist kaum mehr als ein Verschlag, er selbst benebelt sich das Hirn mit Alkohol und Drogen, mit denen ihn sein türkischer Freund Shane großzügig versorgt.

Bei dessen kriminellen Brüdern steht er tief in der Kreide. Es dauert nicht lang, und sie unterbreiten ihm ein zweifelhaftes Angebot: Er kann seine Schulden abarbeiten, wenn er als Drogenkurier für sie in den Ring steigt. Hat er eine Wahl?

"Man down - Kai steht am Abgrund" im Überblick

Man down - Kai steht am Abgrund

von André Pilz

Mit Pit Bukowski, Furkan Akdag, Cosima Lehninger, Nisan Arikan, Til Butterbach, Daniel Michel, Mandjou Doumbia u.a.

Produktion: 2016

Sendezeit So, 28.01.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen