Der Ritter Mandeville und sein Schreiber
Der Ritter Mandeville und sein Schreiber © Freerk Lautenbag / freeimages.com

Hörspiel

Mandeville. Vaudeville

Der Komponist Sven-Ingo Koch, der Regisseur Leonard Koppelmann und der Lyriker Jan Wagner folgen diesmal den Spuren des mutigen Pfundskerls und Möchtegern Mandeville und seinen Kompagnon, den zurückhaltenden Schreiber, die gemeinsam alle Tiefen und Höhen des Lebens nehmen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Tatsächlich gab es den mittelalterlichen Reiseritter John Mandeville. Doch im Laufe der Zeit geriet er in Vergessenheit. Der Komponist Sven-Ingo Koch, der Regisseur Leonard Koppelmann und der Lyriker Jan Wagner lassen diesen Pfundskerl Mandeville durch ihre zweite gemeinsame Arbeit noch mal aufleben.

Ihr Hörspiel führt durch ein Gebirge ohne Wind, durch dunkle Wände, bis hin zu einsilbigen Einfüßler, Schlangenessern und Heiligen, zu Magnetfelsen und Vogelbestattungen. Und schließlich zu Orte und Zeiten, die einander durchdringen. Begleitet wird Mandeville und sein Schreiber von drei allwissenden Windschwestern, dessen Gestalten nicht zu benennen ist.

Es ist ein Zusammenspiel zwischen Klängen und Gesängen, die auf einen Chanson Abenteuer basiert und das Hörspiel an den Rand der Welt sogar der Sinne bringt oder darüber hinaus.

"Mandeville. Vaudeville" im Überblick

Mandeville. Vaudeville

von Jan Wagner

Mit Wolf Dietrich Sprenger, Aljoscha Stadelmann, Sonja Beißwenger

Produktion: 2020

Sendezeit Sa, 18.12.2021 | 20:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen