Kann Marlov diesen Auftrag lebend abschließen?
Kann Marlov diesen Auftrag lebend abschließen? © Trouth / freeimages.com

HörspielKrimi

Marlov und der Moskauer Bomben-Zirkus - Ein explosiver Fall für den sowjetischen Privatdetektiv

Der sowjetische Privatdetektiv Jewgeni Marlov ist wagt in seinem neuen Fall das scheinbar Unmögliche: Er soll einen Rechtsanwalt unbemerkt aus der Stadt schaffen, während er selbst beobachtet wird.

Es ist nicht das erste Mal, dass Jewgeni Marlov zwischen die Fronten des sowjetischen Staatsapparates gerät. Es geht turbulent zu in seinem Job, gerade erst ist er selbst dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen und soll sich schon um den nächsten lebensgefährlichen Auftrag kümmern.

Von der Ehefrau eines berühmten Dissidenten wird er mit einem fast unmöglichen Auftrag betraut. Er soll einen Rechtsanwalt unbemerkt aus der Stadt bringen, da er sonst als Sündenbock für Bombenanschläge herhalten muss. Sein Leben steht auf dem Spiel.

"Marlov und der Moskauer Bomben-Zirkus - Ein explosiver Fall für den sowjetischen Privatdetektiv" im Überblick

Marlov und der Moskauer Bomben-Zirkus - Ein explosiver Fall für den sowjetischen Privatdetektiv

von David Zane Mairowitz

Mit Udo Schenk, Matthias Ponnier, Petra von der Beek, Nagmeh Alaei, Robert, Dölle, Wolfgang Rüter, Ralf Drexler, Steffen Reuber und Patrick Mölleken

Produktion: 2018

Sendezeit Mo, 01.07.2019 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen