Die Jazzpianistin Satoko Fuji experimentiert gerne im Jazz
Die Jazzpianistin Satoko Fuji experimentiert gerne im Jazz © Corinna Dumat / PIXELIO

Jazz

Me and My Music – Satoko Fuji

Satoko Fuji überlässt die Entscheidung, ob sie Jazz spielt, den Zuhörenden. Für sie ist Jazz das grenzenlose Experimentieren ohne Genrebegriffe. Die japanische Pianistin und Komponistin hat bei George Russell und Paul Bley ihr Studium absolviert und sich von traditionellem Jazz gelöst.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Es liegt an den Zuhörern, zu entscheiden, ob sie wirklich Jazz spielt. Satoko Fuji bevorzugt es, die Frage offenzulassen. Für sie ist der Kern des Jazz das unendliche Experimentieren, fernab von festgelegten Genredefinitionen.

Die japanische Pianistin und Komponistin machte ihr Studium bei George Russell und Paul Bley. Über viele Jahre hinweg hat sie sich von traditionellem Jazz und Big-Band-Klängen inspirieren lassen, experimentelle Musik gemacht, unvorhersehbare Stücke komponiert und ist tief in die Welt der freien Improvisation eingetaucht. In dieser Sendung gibt Satoko Fuji selbst Einblicke in ihre Person und ihre Musik.

Me and My Music – Satoko Fuji im Überblick

Sendezeit Sa, 20.04.2024 | 18:20 - 19:00 Uhr
Sendung SWR2 "Jazz"
Radiosendung