Eine Aufwartung an Mozart - Seine letzten drei Sinfonien
Eine Aufwartung an Mozart - Seine letzten drei Sinfonien © Barbara Krafft / Wikimedia Commons / Public Domain

Klassik-Konzerte & Oper

Mozartfest Würzburg 2021

Zum 100-jährigen Bestehen war Marc Minkowski sowie Les Musiciens du Louvre beim "Mozartfest Würzburg 2021" zu Gast. Die Musiker spielten die letzten drei Sinfonien von Mozart in ihrem Konzert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Bei den letzten drei Sinfonien von Mozart könnte man fast denken, dass sie näher am Himmel als der Erde seien. Die dritte der Sinfonie erhielt den Beinamen "Jupiter", denn höher ist nicht mehr möglich. Aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass Mozart wusste, dass diese drei Sinfonien seine Letzten sein sollten.

Noch heute werden die Sinfonien auf der ganzen Welt gespielt und gelten als ein Vermächtnis. Nur bei sehr wenigen Gelegenheiten hat man die Möglichkeit, alle drei Sinfonien geschweige denn auf historischen Instrumenten zu hören. Les Musiciens du Louvre und Marc Minkowski wagten sich an diese Aufgabe zum einhundertjährigen Jubiläum der Festspiele.

"Mozartfest Würzburg 2021" im Überblick

Mozartfest Würzburg 2021

von Mozart

Mit Leitung: Marc Minkowski / Les Musiciens du Louvre

Würzburger Residenz

25.6.2021

Sendezeit So, 22.05.2022 | 21:05 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Konzertdokument der Woche"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen