In der Kirche St. Sebald erklingt Brahms "Ein Deutsches Requiem", op. 45
In der Kirche St. Sebald erklingt Brahms "Ein Deutsches Requiem", op. 45 © Bill Davenport / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Musikfest ION - Kammerchor Stuttgart

Clara Schumann lobte Brahms' Requiem als gewaltiges Trostwerk, das die Hoffnung in Töne umsetzt und über das Leben hinausweist. Brahms selbst fand Trost in seiner Musik. Frieder Bernius wird das Abschlusskonzert des Musikfests ION 2024 leiten.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

"Es ist ein enorm beeindruckendes Werk, das den gesamten Menschen auf eine Art und Weise ergreift, wie kaum etwas anderes." Mit diesen Worten teilte Clara Schumann begeistert Johannes Brahms mit, nachdem sie in die Noten seines neuesten Werkes, seines Requiems, gesehen hatte.

Es handelt sich um ein Werk des Trostes. Hier wird die Hoffnung durch Klänge ausgedrückt und Brahms, der große Skeptiker, zeigt mit seiner Musik über das Ende des Lebens hinaus. Oder wie Brahms selbst äußerte: "Ich habe meine Trauermusik abgeschlossen als eine Seligpreisung für die Trauernden. Ich habe nun Trost gefunden."

Wenn Frieder Bernius, der Grandseigneur der Chormusik, dieses Abschlusskonzert des Musikfests ION 2024 dirigiert, können wir uns auf eine wegweisende Interpretation freuen.

"Musikfest ION - Kammerchor Stuttgart" im Überblick

Musikfest ION - Kammerchor Stuttgart

von Brahms

Mit Leitung: Frieder Bernius / Klassische Philharmonie Stuttgart; Johanna Winkel, Sopran; Arttur Kataja, Bariton

St. Sebald

7. Juli 2024

Sendezeit Mo, 22.07.2024 | 18:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Festspielzeit"
Radiosendung