Fernstraße in Amerika
Fernstraße in Amerika © Gregor B. / PIXELIO

Hörspiel

Nebraska von Wolfram Höll

Die Songs von Bruce Springsteen erzählen vom Streben nach Glück und den Abseiten des American Dream. Inspiriert von Springsteen entwickeln Wolfram Höll und Elia Rediger das Hörspiel "Nebraska". - reiches Leben auf dem Highway.

Inspiriert von den Werken John Steinbecks und Mark Twain vertont Bruce Springsteen den American Dream. Der Grundton seiner dramatischen Songs sind Sehnsüchte, soziale Ungleichheit und die Kraft derer, die in großer Hoffnung auf ein besseres Leben immer wieder neu beginnen.

Wie die Protagonisten des Hörspiels "Nebraska". Ein junges Paar ist auf der Suche nach einem Neuanfang an einem anderen Ort. Sie begegenet einem Fremden auf der Flucht und einer Motelbestitzerin.

Inspiriert von dieser US-amerikanischen Ikone produzieren der Dramatiker Wolfram Höll und die Musikerin Elia Rediger das Hörspiel.

"Nebraska von Wolfram Höll" im Überblick

Nebraska von Wolfram Höll

von Wolfram Höll

Produktion: 2020

Sendezeit Mo, 01.03.2021 | 22:00 - 23:30 Uhr
Sendung MDR KULTUR "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen