Cellist Nicolas Altstaed und sein Begleiter am Klavier, Dénes Várjon präsentieren Widmann und Brahms
Cellist Nicolas Altstaed und sein Begleiter am Klavier, Dénes Várjon präsentieren Widmann und Brahms © John Siebert / freeimages.com

Klassische Musik

Nicolas Altstaedt, Violoncello und Dénes Várjon, Klavier

Jörg Widmann komponierte die "Albumblätter" als Hommage an Robert Schumann für die Queen Elisabeth Competition 2022. Nicolas Altstaedt und Dénes Várjon spielen sie in der Wigmore Hall in London mit Brahms' erster Cello-Sonate, der ebenfalls ein Schumann-Verehrer war.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann, Jahrgang 1973, hat für die Queen Elisabeth Competition 2022 seine "Albumblätter" geschaffen.

Diese kleinen Stücke für Violoncello und Klavier sind eine Hommage an den poetischen Geist von Robert Schumann, dem sich Widmann verbunden fühlt. Die romantische Ironie ist hierbei spürbar, etwa im "Bossanova für Clara und Robert", der das Ehepaar Schumann mit den brasilianischen Tanzrhythmen in Konfrontation treten lässt.

In der Londoner Wigmore Hall werden Nicolas Altstaedt und Dénes Várjon in einem Lunchkonzert diese postromantischen Albumblätter mit der ersten Cello-Sonate von Johannes Brahms in einen Dialog bringen. Auch Brahms, ein großer Bewunderer von Schumann in jeder Hinsicht, komponierte diese Sonate in einem idyllischen Badeort an der Nahe, wo auch Clara Schumann sich zur gleichen Zeit dort zur Kur aufhielt.

"Nicolas Altstaedt, Violoncello und Dénes Várjon, Klavier" im Überblick

Nicolas Altstaedt, Violoncello und Dénes Várjon, Klavier

von Widmann, Brahms

Wigmore Hall, London

8.4.2024

Sendezeit Mi, 24.04.2024 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung