Auf dem Spielplatz spiegelt sich die Gesellschaft wieder.
Auf dem Spielplatz spiegelt sich die Gesellschaft wieder. © Franz Mairinger / pixelio.de / PIXELIO

Hörspiel

Playgrounds

Wie die Gesellschaft tickt, sieht man auf dem Spielplatz zwischen Sandkasten und Elternbank. Im Kleinen zeigt sich, was im Großen passiert. Beim Spielen, Streiten, Flennen und Matschen prallen die verschiedenen Erziehungskonzepte und die sozialen Codes der Gesellschaftsschichten aufeinander.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Auf den Spielplatz projizieren die Erwachsenen ihre Vorstellungen davon, was Kindheit bedeuten soll. Die theoretischen Vorstellungen, wie die Gesellschaft zu sein hat, prallen zwischen Spielgerät und Sandförmchen auf die realen Konflikte der Spielplatzwelt.

Die Autorin Simone Kucher fängt gemeinsam mit dem Musiker Petros Ovsepyan den Klang des Spielplatzes ein. In dieser Sendung sind Gespräche und Streitereien, Schaukelquietschen und Abzählreime, Elternmonologe und Kindergeschrei zu hören. Auch die Spielgeräte quietschen nicht nur, sondern geben auch ihre Meinung ab.

"Playgrounds" im Überblick

Playgrounds

von Simone Kucher

Mit Tanja Schleiff, Marie Löcker, Sönke Möhring u. a.

Produktion: 2019

Sendezeit Di, 13.04.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen