Der Schlagzeuger Gavin Harrision im Porträt
Der Schlagzeuger Gavin Harrision im Porträt © Heyme / pixabay.com

Musiker-Porträt

Progrock-Schlagzeuger Gavin Harrison

Der Schlagzeuger Gavin Harrison gehört zu den Besten seines Fachs. Der "Rhythmus Psychologe" mischt weiter alle Genres auf, von Progrock bis Italopop.

Gavin Harrison ist nicht nur als exzellenter Session-Musiker bekannt, der alle möglichen Stilistiken von Post-Punk über Acid Jazz bis hin zu Italo-Pop abdeckt, der 1963 geborene Schlagzeuger steuert auch als festes Bandmitglied beeindruckend fein gestrickte Rhythmuslandschaften bei.

Jahrelang spielte er bei den Progressive-Rock-Erneuerern Steven Wilson Porcupine Tree und hinterließ während der 2000-Jahre seinen Stempel in den klugen musikalischen Geschichten der Band. Nach elf Jahren Sendepause ist die Formation nun wieder am Start.

Weitere unprätentiöse Vertreter eines Genres, das eine Vielzahl prätentiöser Künstler hervorbringt, sind die Progrocker von The Pineapple Thief und King Crimson, denen Harrison letztlich auch seine Grooves beisteuerte. Schließlich gilt er nicht umsonst als einer der gefragtesten Vertreter seines Faches. Mit seinem einzigartigen Klang interpretiert er Metren auf seine ganz eigene Weise und überzeugt mit eindrucksvoll flüssigen Rolls, die ihm nicht nur Ruhm und Anerkennung brachten, sondern auch den Titel "Rhythmus-Psychologe".

Progrock-Schlagzeuger Gavin Harrison im Überblick

Sendezeit So, 29.05.2022 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen