Solist des Abends ist der Klarinettist Jochen Tschabrun
Solist des Abends ist der Klarinettist Jochen Tschabrun © Martin Günther / PIXELIO

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Quick & Classy mit dem hr-Sinfonieorchester

Quick & Classy startet die Saison mit einer Mozart-Sinfonie für das verwöhnte Pariser Publikum, einem quirligen Klarinettenkonzert von Jean Françaix und George Gershwins jazzigen Postkartengrüßen aus Paris. Es ist eine Mischung aus klassischen und modernen Elementen.

Für den Auftakt der Saison von Quick & Classy wurden drei Stücke ausgewählt, um das anspruchsvolle Publikum in Paris zu begeistern: Eine Sinfonie von Mozart, eigens für diese Stadt komponiert, ein lebhaftes Klarinettenkonzert des Pariser Komponisten Jean Françaix mit dem herausragenden Solisten Jochen Tschabrun und schließlich George Gershwins jazzige Postkartengrüße eines Amerikaners in Paris.

Diese Mischung bietet eine wunderbare Gelegenheit, den hintergründigen Esprit von Mozart zu genießen und den geistreichen Charme eines französischen Komponisten im Zusammenspiel verschiedener Instrumente zu erleben. Zudem tauchen Sie in einen musikalischen Wettstreit zwischen der alten und einer neuen Welt ein.

"Quick & Classy mit dem hr-Sinfonieorchester" im Überblick

Quick & Classy mit dem hr-Sinfonieorchester

von Mozart, Françaix, Gershwin

Mit Leitung: Giedr? Šlekyt? / Jochen Tschabrun, Klarinette

hr-Sendesaal

6. Oktober 2023

Sendezeit Di, 12.12.2023 | 20:00 - 21:30 Uhr
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung