Ray Chen und die Bamberger Symphoniker präsentieren Mendelssohn und Dvorak.
Ray Chen und die Bamberger Symphoniker präsentieren Mendelssohn und Dvorak. © Krzysztof Chmielewski / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Rheingau Musik Festival: Ray Chen und die Bamberger Symphoniker

Ray Chen gehört nach dem Forbes-Magazin zu den 30-zig prägendsten Asiaten, die unter dreißig sind. Dies liegt zum einen an seinem Können und zum anderen an der vielen Öffentlichkeitsarbeit für den Musiker. Unter der Leitung von Jakub Hr?ša ist Ray Chen mit dem Bamberger Symphoniker aufgetreten.

In Taiwan kam Ray Chen 1989 zur Welt. Seine Kindheit verbringt er in Australien. Zahlreiche Preise hat er bereits gewonnen. Dazu gehört der Königin-Elisabeth- und der Yehudi-Menuhin-Wettbewerb. Neben seinen Auftritten auf der internationale Bühne betreibt er ein Instragramm-Account mit 290.000 Followern, ein Youtube-Kanal mit lustigen Videostreams und führt sein eigenes Merchandise-Unternehmen.

Mit seiner Stradivari ist er beim Rheingau Musik Festival aufgetreten und wird Mendelssohns Violinkonzert und Dvoraks Slawische Tänze präsentieren.

"Rheingau Musik Festival: Ray Chen und die Bamberger Symphoniker" im Überblick

Rheingau Musik Festival: Ray Chen und die Bamberger Symphoniker

von Mendelssohn, Dvorak

Mit Leitung: Jakub Hr?ša / Ray Chen, Violine; Bamberger Symphoniker

Kurhaus Wiesbaden

22. Juli 2021

Sendezeit So, 26.12.2021 | 20:00 - 22:00 Uhr
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen